Sonntag, 24. November 2013

Sauerteigbrot

Ich wollte schon immer mal ein Sauerteigbrot machen, allerdings traue ich mich noch nicht an einen selbst hergestellten Sauerteig heran. Also habe ich eine Fertigmischung gekauft. Das Brot ist wirklich gut geworden, es ist innen fluffig und außen knusprig.

Die Zubereitung des Teiges geht relativ schnell, allerdings sollte man die Geh- und Backzeit von mindestens 2 Stunden beachten.


Zutaten:

300 ml Wasser
1 Tütchen Trockenhefe
500 g Mehl 
1 1/2 TL Salz
1 Beutel Sauerteig 


Zubereitung:

Die Trockenhefe im lauwarmen Wasser auflösen, dann die restlichen Zutaten zugeben und verkneten. Den Teig 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. 

Danach in eine Kastenform füllen und nochmals ca eine Stunde gehen lassen. 

Das Brot im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen, dann den Ofen auf 180 Grad reduzieren und weitere 45 Minuten backen. Ich habe während des Backens eine feuerfeste Form mit Wasser auf den Boden des Ofens gestellt.


Kommentare:

  1. Wie immer fleissig gewesen, bei der Auswahl weiss ich schon gar nicht, welches Brot ich als erstes nachbacken soll von Dir :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich weiß schon gar nicht mehr, welches ich noch mal backen soll. Daher suche ich mir ja auch jede Woche ein neues zum testen aus ;-)

      Nächste Woche gibt es übrigens ein Brot mit Brotgewürz!

      Löschen