Sonntag, 25. Mai 2014

Müslistangen

Ich liebe Müslistangen. Leider kosten sie beim Bäcker ein Vermögen, daher esse ich sie eigentlich viel zu selten. Da kam es mir gelegen, dass ich auf der Seite Sweetys Welt made with Love ein einfaches Rezept gefunden habe. Ich habe es ein kleines bisschen abgewandelt, weil ich nicht alle Zutaten hier hatte.

Die erste Müslistange habe ich gerade warm gegessen und bin hin und weg. Die werde ich öfter machen. Die reine Arbeitszeit ist nicht sehr lang, aber für die Gehzeit sollte man etwas Zeit einplanen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken :-)


Zutaten:

150 ml Milch
100 g Butter
325 g Weizenmehl
1 Päckchen Trockenhefe
235 g Früchtemüsli (ich habe zum Testen billiges Früchtemüsli mit Zucker genommen)
1 TL Salz
1 EL Zucker
1 Ei

1 Eigelb
1 EL Milch
100 g Früchtemüsli


Zubereitung:

Die Milch erwärmen und die Butter darin auflösen. Währenddessen das Mehl mit der Hefe vermischen, dann das Früchtemüsli, Salz und Zucker und das Ei dazu geben. Alles mit dem Knethaken des Mixers vermischen, dann die Milch dazu geben und mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Den Teig an einem warmen Ort abgedeckt 50 Minuten gehen lassen.

Nach der Gehzeit nochmals durchkneten und zu 10 Stangen formen. Das Eigelb und die Milch vermischen und die Müslistangen von allen Seiten damit bestreichen und die Stangen im Früchtemüsli wälzen. Jetzt müssen die Müslistangen noch einmal 25 Minuten an einem warmen Ort gehen.

Die Müslistangen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.





1 Kommentar:

  1. Die sehen super aus, ich sehr froh, dass die gelungen und gefallen sind

    AntwortenLöschen