Mittwoch, 25. September 2013

Pflaumenkuchen mit Zimt

Pflaumenzeit!!! :-)

Ich habe von einer lieben Kollegin Pflaumen aus dem Garten geschenkt bekommen und da ich in der Woche nur schnelle Rezepte mache, gibt es hier was ganz leckeres - der Teig ist in drei Minuten angerührt. Ich habe ihn gerade warm probiert, ging nicht anders... Sehr sehr lecker!

Zutaten:

150 g Zucker
115 g weiche Butter
2 Eier
125 g Mehl
1 TL Backpulver
Salz
500 g Pflaumen (entsteint)
2 EL Zucker
1 TL Zimt


Zubereitung:

Die Butter und den Zucker mit dem Mixer schaumig rühren, dann nach und nach die Eier dazu geben. Mehl, Backpulver und eine Prise Salz vermischen und dazu sieben.

Den Teig in eine Springform füllen und die aufgeschnittenen Pflaumen drauf legen.

Dann Zucker und Zimt mischen und über den Kuchen streuen und bei 180 Grad 40 bis 50 Minuten backen.







Kommentare:

  1. Sieht lecker aus. Da ich Morgen Besuch bekomme werde ich es sofort ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, lecker. Dein Pflaumenkuchen sieht gut aus.

    Vielen Dank für das Rezept.

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Musst du testen - der ist total lecker!

      Löschen
  3. Und der geht so schnell. Habe gerade eben noch mal einen gemacht. Hatte noch Pflaumen über :-)

    AntwortenLöschen