Sonntag, 2. März 2014

Cuppabox Februar 2014

Lange habe ich auf die neue Cuppabox gewartet, jetzt ist sie da! Diesmal sind aromatisierter Rooibostee, Grüntee und Schwarztee von Tee-Maass enthalten. Diese Marke habe ich bisher noch nie gehört, aber der erste Test hat ergeben, dass ich dort auf jeden Fall bestellen werde.




Und hier sind die Tees - gelistet nach der Rangfolge :-)


3. Platz





Bis heute wusste ich nicht, was Osmanthus ist, anscheinend wird das Aroma nicht selten grünen Tees beigemischt. Der Tee riecht richtig süß und gar nicht wie grüner Tee. Er soll nur zwei bis drei Minuten ziehen, wenn man dies beachtet, schmeckt er leicht süß, aber immer noch dominierend nach grünem Tee. Lecker!

Zubereitung: 4 TL auf 1 Liter, Wassertemperatur 80 Grad, Ziehzeit 2 bis 3 Minuten


2. Platz






Heute habe ich gelernt, dass die erste Pflückperiode im März beginnt. Sie dauert vier bis sechs Wochen und der daraus entstehende Tee wird First Flush genannt. Dieser Tee schmeckt ganz zart und etwas süßlich. Man muss ihn nicht süßen, das würde meiner Meinung nach das Aroma zerstören.

Zubereitung: 4 TL auf 1 Liter, Wassertemperatur 100 Grad, Ziehzeit 3 bis 5 Minuten


1. Platz







Normalerweise finde ich, dass bei Rooibostees der Geruch und der Geschmack von Rooibos dominieren. Hier ist das nicht der Fall. Schon der Geruch hat mich umgehauen - und der Geschmack erst mal. Der Tee schmeckt total fruchtig und nur ganz leicht nach Rooibos. Da er kein Teein enthält, könnte ich ihn sogar abends in Massen genießen. Meine unumstrittene Nr. 1!

Zubereitung: 4 TL auf 1 Liter, Wassertemperatur 100 Grad, Ziehzeit 5 bis 8 Minuten




Außerdem sind in der Box noch zwei Kandissticks - einmal heller Kandis und einmal dunkler Kandis enthalten.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen