Sonntag, 29. Dezember 2013

Cuppabox Dezember 2013

Pünktlich vor Weihnachten ist die Cuppabox eingetrudelt. Da ich die Tees erst einmal testen wollte und dann auch noch die Feiertage dazwischen kamen, gibt es jetzt erst einen Beitrag.

Diesmal waren drei Tees von Ronnefeldt in der Box. Die Marke kenne ich schon und mochte bisher die meisten Sorten sehr gern. Als Goodies waren ein kleiner Schokonikolaus und ein Filztannenbaum beigelegt.



Meine Lieblingssorte aus der Box ist Rooibos Eisblume.




 


Er schmeckt vorwiegend nach Rooibos und ganz dezent nach Zimt. Wie Lulo schmeckt, weiß ich leider nicht, denn ich habe diese Frucht noch nie probiert. Meiner Meinung nach sticht der Geschmack aber auch nicht so wirklich stark heraus.


Der zweite in der Rangliste ist Minze-Zitronengras.





Ich bin bekennender Minzteefan, denn der schmeckt immer erfrischend. Zusammen mit dem Zitronengras ist der Geschmack unschlagbar. Den solltet ihr unbedingt mal probieren.


An dritter Stelle steht Wintermärchen.






Ich kann es schlecht beschreiben, der Tee schmeckt irgendwie schwer. Normalerweise trinke ich von einer Sorte eine ganze Kanne und dann wechsele ich erst die Geschmacksrichtung. Bei diesem Tee kann ich nur eine Tasse trinken. Es ist nicht so, dass er nicht schmeckt, er schmeckt sogar sehr gut. Aber eben schwer.

Fazit: Eine tolle Box! Ich frage mich, warum ich sie nicht eher entdeckt habe!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen